Wörter können verletzen...

...man streitet sich und wirft sich sachen an Kopf weil alles zuviel geworden ist.

Dabei kommt doch immer das wunderollste raus.

Nach gewisserzeit zieht man sich doch dann zurück lässt einpaar Tränen fließen und denkt über alles nach.

Wobei ich mich überhaupt Frage wie manche Familien es schaffen so harmonisch zu sein??Gibt es nicht auch in den perfektesten Familien einSchwarzes Schaf oder ein Versager ?? Einen der immer ales Falsch macht, der grundsätzlich der Schuldige ist.

Hey klar man macht sich gedanken woran das liegt nur müssen wir uns vo den eigenden Eltern so beschimpfen lassen?? So nieder machen lassen und dann nach Stunden so tun als wenn nix gewessen wäre??

Wörter können tiefe Wunden ziehen und so einiges kaputt machen.Hab mir zwar geschworen das ich das Jahr2010 alles Besser wird so wie es nach den heutigen streit mal wieder aussieht nicht.

Der Gedanke meine Koffer zu packen einfach weg zu ziehen und von neuen aufzubauen verstärkt sich immer mehr. Ob ich jetzt in der neuen Stadt alleine dastehe und versuche mir meine Zukunft aufzubauen oder hier ist wohl mein Wunsch der bessere Gedanke. Da werd ich wenigstens nicht mit Miststück beschimpft und dem grund das ich nix auf die Reihe bekomme. So langsam möcht ich echt rein gar nix mehr mit meiner Familie zutun haben.

Familie bei mir was heißt das ? Großeltern n nie kennengelernt, Cousin Couseng, Onkel , Tante auch nie besonders Eine Mutter die grundsätzlich alles mies sieht und sich das ganze Leben nur Negativ besabbelt ein Vater der sie Liebt jedoch wo man keine Bindung aufbauen konnte so richtig , Eine schwester die sich der Familie schon entzoge hat und die andere die sich auch auf den weg macht sich der familie zu entziehen unter ihren ehemann leidet selbst schon fast ein frack ist durch die psyche sich so verändert hat das ich gernedie vergangenheit wieder da hätte wo ich zu ihr hin konnte wenn was wahr. und ich die auch durch die familie psychisch angeknackst ist.Ist das ein wunder?? klar es gibt auch gute tage nur ich will nicht länger als unerwünschte person hier sein lieber geh ich mein weg alleine und bei mir mein leben auf ud lass die vergangenheit hinter mir

nun gut erstmal muss ich meine therorie überstehen die letzten beiden male hat es daran gelegen weil kurzvorher er streit wahr ich da verheult ankamm (gut überschminkt) und mich nicht konzentrieren konnte mir die wörter von meiner mutter im kopf rum geisterten du schaffst das eh nicht ich in dein alter hab noch mehr geschaft. ... nungut so langsam muss es echt klappen ich hab schon so einiges anderes überstanden und werd den schritt auch schaffen

RedRose-Jen

6.2.10 13:09

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen